Mittwoch, 28. Oktober 2015

Waiting on Wednesday #117 (Liebe eher ausgeschlossen von Cara Connelly)


Die Idee dabei ist, jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, das demnächst erscheinen wird und das man unbedingt lesen möchte.

Diese Woche möchte ich euch folgendes Buch vorstellen:



Darum gehts:


Anwältin Maddie St. Clair fehlen die Worte, als sie die Details ihres neuesten Falls erfährt: Sie soll ausgerechnet den arroganten Kunstsammler Adam Le Croix vertreten! Dabei wäre sie vor fünf Jahren beinahe hinter seine halblegalen Machenschaften gekommen. Damals fehlten ihr schlichtweg die Beweise. Maddie ist fest entschlossen, den Fall abzulehnen, doch Adam ist einflussreicher, als sie dachte. Sie wird vor die Wahl gestellt: Entweder sie übernimmt das Mandat, oder ihre Karriere als Anwältin ist beendet! Zähneknirschend gibt Maddie nach – und ehe sie sich’s versieht, reist sie mit Adam nach Italien …

Montag, 26. Oktober 2015

Rezension: Fast gar nicht verliebt von Cara Connelly


Taschenbuch: 416 Seiten
Verlag: Egmont-LYX
Sprache: Deutsch
Original Titel: The Wedding Favor
ISBN-13: 978-3736300040
Preis: 9,99€


Ty Brown traut seinen Augen kaum, als im Flugzeug nach Paris plötzlich die Anwältin Victoria Westin neben ihm Platz nimmt. Gerade stand er ihr noch im Gerichtssaal gegenüber, wo sie als Anwältin der Gegenseite hartnäckig auf Freispruch plädierte, obwohl alle Beweise gegen ihren Mandanten sprachen. Dass sie jetzt auf dem Weg zur selben Hochzeit ist, kann nur ein schlechter Scherz sein! Ty weiß nicht, wie er das Wochenende mit dieser rücksichtslosen Person überstehen soll, doch in der Stadt der Liebe wirkt die Anwältin plötzlich gar nicht mehr so eiskalt, wie er anfangs dachte …

Cara Connelly schreibt gefühlvolle Liebesgeschichten, für die sie vielfach mit Preisen ausgezeichnet wurde. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und Hund in New York.


Ty Brown möchte nur eins: endlich weg von der verdammten Gerichtsverhandlung und allem was ihn an den Tod seiner Frau erinnert. Blöd nur, dass er auf dem Weg zur Hochzeit seiner engsten Freundin ausgerechnet neben Victoria Westin sitzen muss, der Anwältin, die ihm die Hölle vor Gericht heiß gemacht hat und die er seitdem von ganzem Herzen verabscheut. 

Auch Victoria kann sich besseres vorstellen, als neben Ty zu sitzen, der sie voller Hass aus seinen gefühlvollen Augen anstarrt und sie mies behandelt. Dabei hat sie doch nur ihren Job getan, den sie nicht einmal leiden kann. Als sich dann auch noch herausstellt, dass beide zur selben Hochzeit unterwegs sind, steht dem Unglück nichts mehr im Weg...

Was soll ich sagen, ich habe eine Schwäche für Bücher dieser Art und Cara Connelly hat mich mit ihrer Geschichte um Ty und Vicky nicht enttäuscht. Gleich zu Beginn wurde ich neugierig, wie es nun mit diesen beiden, völlig unterschiedlichen Charakteren weiter gehen wird. 

Zum einen hätten wir da Vicky, die von außen ziemlich perfekt scheint und der dieser Schein auch enorm wichtig ist. Zumal sie ständig von ihrer Mutter kritisiert wird. Und seitdem ihr Ex-Verlobter es auch noch mit ihrer Assistentin getrieben hat, ist ihr Selbstbewusstsein so ziemlich im Keller. Doch seltsamer Weise fordert Ty sie auf, bringt sie zum Kochen und Gefühle zum Vorschein, die sie noch nie empfunden hat.

Zum anderen gibt es Ty. Seit dem Tod seiner Frau, hält er sich von Gefühlen und alles was damit zusammen hängt, so fern wie möglich. Er nimmt alles locker und versucht sich seinen Schmerz ja nicht anmerken zu lassen. Doch Vicky treibt ihn mit ihrer Art in den Wahnsinn.

Die Autorin hat mit beiden Charakteren ins Schwarze getroffen, wie heißt es so schön: Gegensätze ziehen sich an! Oder in diesem Fall wohl aus. Der Schreibstil ist locker und der Sarkasmus beider Charaktere unglaublich witzig. Nicht selten musste ich bei den Wortgefechten wie eine Verrückte grinsen und habe mich köstlich amüsiert.

Doch das Besondere an diesem Buch ist, dass es nicht nur um die Anziehungskraft beider Charaktere geht, nein es geht um so viel mehr! Was mich wirklich überrascht und auch gerührt hat. Natürlich kann man die starke sexuelle Spannung von Ty & Vicky nicht außer acht lassen, denn die ist wirklich nicht ohne!


Cara Connelly hat mich mit ihrem ersten Buch aus der "Save the Date"-Reihe wirklich überrascht. Großartige Haupt- und Nebencharaktere, eine spannende Handlung und eine Anziehungskraft, die fesselt. Wer Bücher dieses Genres mag, wird mit Fast gar nicht verliebt definitiv auf seine kosten kommen! Ich freue mich jetzt schon auf den zweiten Teil "Liebe eher ausgeschlossen", welcher am 14.01.2016 erscheinen wird.

Ich vergebe: 4 von 5 Schneeflocken

Quelle: Egmont LYX 

Sonntag, 25. Oktober 2015

Rezension: Lieber mit dem Ex als gar kein Sex von Kristan Higgins


Taschenbuch: 432 Seiten
Sprache: Deutsch
Original Titel: Waiting On You
ISBN-13: 978-3956491795
Preis: 9,99€


In Sachen Liebe weiß Colleen O’Rourke genau, wie der Hase läuft. Zumindest theoretisch. Ihre Drinks serviert die junge Barbesitzerin garniert mit Beziehungstipps, und ihr Geschick als Kupplerin ist legendär! Ihr eigenes Liebesleben hingegen liegt bedauernswert brach. Woran nur Lucas Campbell schuld ist, der vor zehn Jahren unbedingt seine Freiheit wollte. Also hat Colleen mit ihm Schluss gemacht, bevor er sie abservieren konnte. Seitdem hat sie ihrem Herzen strenge Gefühlsabstinenz verordnet! Doch nun ist Lucas wieder da, und noch immer knistert es zwischen ihnen. Gehören sie vielleicht doch zusammen wie Cocktailglas und Papierschirmchen? Oder droht Colleen der schlimmste Liebeskater aller Zeiten?


Bevor Kristan Higgins hauptberuflich Autorin wurde, arbeitete sie in einem Verlag. Mit ihren humorvoll-romantischen Büchern, die stets von der Suche nach Mr. Right handeln, hat sie ihre Leserinnen im Sturm erobert. Kristan Higgins lebt mit ihrer Familie in einem Dorf in Connecticut und verbringt jede Ferien im malerischen Neuengland.


Colleen O'Rouke war genau einmal in ihrem Leben verliebt. In Lucas, den Kerl, der ihr Herz gebrochen und es in Scherbenhaufen zurück gelassen hat. Nach Jahren kehrt er zurück, weil sein Onkel Joe sterbenskrank ist und bringt ihre Welt vollkommen durcheinander. Und obwohl sie weiß, dass er die Macht hat, ihr Herz erneut in Stücke zu reißen, kann sie seinem guten Aussehen, seinem Charme und ihren Gefühlen für ihn, nur schwer widerstehen…

Colleen ist schon von Anfang an eines meiner Lieblingscharaktere dieser Buchreihe gewesen. Sie ist schlagfertig, witzig und hat ein Herz aus Gold. Ständig kümmert sie sich um andere und verkuppelt Paare, doch wenn es um ihr eigenes Liebesleben geht, herrscht eher Totenstille. Kein Wunder, denn sie hat sich nie von ihrer ersten und einzigen Liebe erholt.

Als Lucas wieder in die Stadt kommt, um seinem Onkel die letzten Tage zu verschönern und zu erleichtern, ist er nicht darauf vorbereitet, welche Gefühle Colleen immer noch in ihm weckt. Und obwohl er die Sache und somit seinen kurzen Aufenthalt in der Kleinstadt nicht verkomplizieren möchte, fällt es ihm unglaublich schwer, sich von ihr fern zu halten.

„Lieber mit dem Ex als gar kein Sex“ hat mir, wie auch die vorherigen Teile dieser Reihe richtig gut gefallen. Die Charaktere waren gut durchdacht, charmant und wahnsinnig unterhaltend. Der Plot war ebenfalls interessant, wenn auch nichts neues. Dennoch hat man einfach Spaß, die Charaktere auf ihrem Weg zu begleiten, mitzufiebern und mitzufühlen.

Alles in allem war dieses Buch eine großartige Fortsetzung der „Blue Heron“-Reihe und ich kann euch dieses wärmstens empfehlen, wenn ihr nach leichter und lockerer Lektüre sucht.


Auch der dritte Teil der "Blue Heron"-Reihe konnte mich von Anfang bis Ende begeistern, mich zum lachen bringen und mir sogar die ein oder andere Träne entlocken. Wie immer weiß Kristan Higgins, wie man Charaktere authentisch wieder gibt und den Leser somit mit ihnen mitfühlen lässt. Ich für meinen Teil freue mich wahnsinnig auf die Fortsetzung "Lieber rundum glücklich als gar keine Kurven"!

Ich vergebe: 4 von 5 Schneeflocken

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Waiting on Wednesday #116 (Royal Passion von Geneva Lee)


Die Idee dabei ist, jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, das demnächst erscheinen wird und das man unbedingt lesen möchte.

Diese Woche möchte ich euch folgendes Buch vorstellen:


Darum gehts:


Amerikanisches Good Girl verfällt britischem Royal Bad Boy – und es wird … heiß!

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy …

Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist Clara dieser magischen Anziehungskraft gewachsen?

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Waiting on Wednesday #115 (Du & Ich? Ohne mich! von Kristi Cook)


Die Idee dabei ist, jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, das demnächst erscheinen wird und das man unbedingt lesen möchte.

Diese Woche möchte ich euch folgendes Buch vorstellen:


Darum gehts:


Romeo und Julia hatten ein schweres Los mit ihren aufs Blut verfeindeten Familien. Aber andersherum ist es auch nicht einfach: Die Eltern von Ryder und Jemma verstehen sich großartig, seit Generationen sind die Familien befreundet. Und ihre Sprösslinge scheinen wie füreinander geschaffen. Finden ihre Eltern. Ryder und Jemma sind allerdings ganz anderer Meinung. Die beiden können sich nicht ausstehen und versuchen verzweifelt, den Kuppelversuchen der Eltern zu entgehen. Insofern ist es eine doppelte Katastrophe, als ein Hurrikan die beiden von der Außenwelt abtrennt …

Sonntag, 11. Oktober 2015

Neuzugänge - Ich habe es schon wieder getan!


Ich weiß, ich weiß!
Mein letzter Neuzugänge-Post ist noch nicht allzu lange *hust* her, aber wie das halt so ist, 
sind nun doch wieder einige neue Bücher bei mir eingeflogen....
Gibt es für Bookaholics eigentlich eine Selbsthilfegruppe?


Mittwoch, 7. Oktober 2015

Waiting on Wednesday #114 (Throne of Glass #1-3 von Sarah J. Maas)


Die Idee dabei ist, jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, das demnächst erscheinen wird und das man unbedingt lesen möchte.

Diese Woche möchte ich euch folgende Bücher vorstellen:


Darum gehts:


Celaena Sardothien ist jung, schön und zum Tode verurteilt. Doch dann taucht Chaol Westfall, Captain der Leibgarde, auf und bietet ihr eine einzige Chance zum Überleben. Kronprinz Dorian hat sie dazu ausersehen, einen tödlichen Wettkampf zu bestreiten: Wenn es ihr gelingt, für ihn 23 kampferprobte Männer zu besiegen, wird sie ihre Freiheit wiedererlangen. Beim gemeinsamen Training mit Captain Westfall findet sie immer mehr Gefallen an dem jungen, geheimnisvollen Mann. Und auch der Kronprinz lässt sie nicht kalt. Zeit, über ihre Gefühle nachzudenken, bleibt ihr allerdings nicht. Denn etwas abgrundtief Böses lauert im Dunkeln des Schlosses - und es ist da, um zu töten.

(Kurzbeschreibung zu Band #1)