Mittwoch, 27. April 2016

Waiting on Wednesday #137 (Frigid von Jennifer L. Armentrout)


Die Idee dabei ist, jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, das demnächst erscheinen wird und das man unbedingt lesen möchte.

Diese Woche möchte ich euch folgendes Buch vorstellen:


Darum gehts:

Sydney und Kyler sind so unterschiedlich wie Feuer und Eis. Während Kyler eine Frau nach der anderen abschleppt, geht Sydney lieber mit einem guten Buch ins Bett. Trotzdem sind sie seit Kindertagen beste Freunde. Doch als sie bei einem Skiurlaub von einem Schneesturm überrascht werden und in einer abgelegenen Skihütte übernachten müssen, werden alte, stets verdrängte Gefühle neu entfacht. Kann ihre Freundschaft diese Nacht überstehen? Und viel wichtiger: Werden sie die Nacht überstehen? Denn während sich die beiden einander vorsichtig nähern, hat es jemand auf ihr Leben abgesehen …

Mittwoch, 20. April 2016

Waiting on Wednesday #136 (Sie dürfen den Nachbarn jetzt küssen von Julie James)


Die Idee dabei ist, jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, das demnächst erscheinen wird und das man unbedingt lesen möchte.

Diese Woche möchte ich euch folgendes Buch vorstellen:


Darum gehts:

Scheidungsanwältin Victoria Slade hat zwar schon genug hässliche Trennungen mitangesehen, um zu wissen, dass sie niemals heiraten will – aber nicht genug, um den Männern per se abzuschwören. Nur ihr neuer Nachbar Ford Dixon ist absolut tabu für sie, seit der atemberaubend attraktive Journalist sie in einem Fall um Unterstützung bat. Dass Ford die Suche nach der großen Liebe ebenfalls längst aufgegeben hat, kommt da gerade recht. Doch je mehr Zeit Victoria mit ihm verbringt, desto deutlicher spürt sie, dass ausgerechnet derjenige, der Gefühlen gegenüber genauso skeptisch ist wie sie, vielleicht der Mann fürs Leben sein könnte …

Sonntag, 17. April 2016

Rezension: Windfire von Lynn Raven


Taschenbuch: 464 Seiten
Verlag: cbt Verlag
Sprache: Deutsch
IBAN-13: 978-3570161029
Preis: 14,99€


Las Vegas – inmitten der glitzernden Stadt der Glücksspieler schlägt Jessie sich gerade so durch. Immer knapp bei Kasse, versetzt sie ein kostbares Erbstück. Doch kaum hat der Schmuck den Besitzer gewechselt, poltert ein unberechenbarer Fremder in Jessies Leben: Shane. Und er verlangt genau dieses Amulett von ihr.

Die Begegnung der beiden entfacht ungeahnte Leidenschaft: Feuer trifft auf Wind, Halb-Djinn auf Hexe. Wie echte Gegensätze ziehen sich Jessie und Shane an, stoßen sich ab, und Magie bricht sich Bahn. Schnell wird klar, dass sie gemeinsame Feinde haben. Halb auf der Flucht, halb auf der Suche reisen sie zusammen in die Wüstenstadt Petra, um dort Antworten zu finden – Antworten, die weiter führen als je gedacht.

Lynn Raven lebte in Neuengland, USA, ehe es sie trotz ihrer Liebe zur wildromantischen Felsenküste Maines nach Deutschland verschlug. Nachdem sie zwischenzeitlich in die USA zurückgekehrt war, springt sie derzeit nicht nur zwischen der High- und der Dark-Fantasy hin und her, sondern auch zwischen den Kontinenten.

Mittwoch, 6. April 2016

Waiting on Wednesday #135 (Küss mich, Mistkerl! von Sally Thorne)


Die Idee dabei ist, jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, das demnächst erscheinen wird und das man unbedingt lesen möchte.

Diese Woche möchte ich euch folgendes Buch vorstellen:

https://www.harpercollins.de/buecher/liebesromane/kuss-mich-mistkerl

Darum gehts:

Charmant, zuvorkommend, engagiert – Lucy Hutton wird von allen Kollegen geschätzt. Nur einer macht ihr das Leben zur Hölle: der überhebliche Schönling Joshua Templeton, ihr Konkurrent um den neuen Chefposten. Leider muss sie sich ausgerechnet mit ihm ein Büro teilen, da fliegen natürlich täglich die Fetzen! Doch ihr „Hass-Spiel“, wie Lucy es insgeheim nennt, verändert sich mit der Zeit. Als Joshua sich nach einem Unfall aufopferungsvoll um sie kümmert, kommen sie sich näher. Und plötzlich kann Lucy ihn nicht mehr hassen, im Gegenteil! Sie ist sich sicher, dass Joshua auch etwas für sie empfindet – dennoch tut er so, als wäre nie etwas gewesen. Sieht er sie wirklich nur als Konkurrentin? Um das herauszufinden muss Lucy alles aufs Spiel setzen …