Montag, 30. September 2013

Lesestatistik: August & September 2013

Da ich Ende August noch im Urlaub war, habe ich mir gedacht, ich mache diesmal eine 2-Monat-Statistik. Leider habe ich in den letzten 2 Monaten nicht besonders viel gelesen :(
Irgendwie fehlt mir zur Zeit einfach die Lust dafür, was ich selbst nicht verstehen kann....


Naja jedenfalls habe ich folgende Bücher gelesen:



Wie ihr sehen könnt, sind es nicht gerade viele. Insgesamt sind es 2.442 gelesene Seiten.
Ich bin nicht gerade stolz drauf, denn ich hatte mir viel mehr vorgenommen, aber wie gesagt, mir fehlt zur Zeit einfach die Lust... :(


Mein absolutes Highlight:
Vergiss mein nicht! von Kasie West

Es war auch das einzige 5-Schneeflocken Buch, welches ich in den letzten zwei Monaten gelesen habe.

Neue Bücher im August & September: 25
Davon Rezensionsexemplare/getauschte Bücher: 12

Rezension: Engelsasche von Kat Martin


Taschenbuch: 384 Seiten
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Against the Storm
Reihe: 4/10
ISBN - 10: 3862787338
ISBN - 13: 978-3862787333
Preis: 8,99€

Kurzbeschreibung:
Maggie O'Connell hat rote Locken. Und wenn Privatdetektiv Trace Rawlins etwas schwach macht, dann das. Dabei sollte er es besser wissen, denn auch seine Ex war rothaarig - und ein ausgekochtes Miststück dazu. Aber den Job übernimmt er trotzdem: Die schöne Fotografin wird von einem Stalker verfolgt. Er lauert, hinterlässt Briefe, ruft sie nachts an. Als Trace in Maggies Haus eine Kamera und an ihrem Wagen einen GPS-Sender entdeckt, erkennt er, wie groß die Gefahr für seine Klientin wirklich ist. Maggie braucht mehr Schutz, als er dachte: Sie braucht ihn. Doch mit der Nähe kommt die Leidenschaft füreinander. Lichterloh brennt sie - genau wie Maggies Haus, das eines Nachts in Flammen aufgeht.


Mit über 40 historischen und zeitgenössischen Liebesromanen hat die ehemalige Maklerin Kat Martin die Herzen ihrer Leser im Sturm erobert. Mit ihrem Mann, dem Autor Larry Jay Martin, lebt sie derzeit in Missoula, Montana. (*Verlagsseite der Autorin*)



Maggie O´Connell, eine sehr erfolgreiche Fotografin, wird seit einigen Wochen von einem Stalker verfolgt. Er hinterlässt ihr seltsame Nachrichten auf der Windschutzscheibe und ruft sie nachts an. Als die Polizei sie, wegen eines Vorfalls in der Vergangenheit, nicht Ernst nimmt, engagiert sie Privatdetektiv Trace Rawlins, der seine eigene Sicherheitsfirma leitet und den Stalker für sie finden soll.

Trace Rawlins weiß von Anfang an, dass die schöne rothaarige Maggie ihm Schwierigkeiten bereiten wird und doch beschließt er ihr zu helfen, nachdem er die seltsamen Nachrichten liest, die der Stalker ihr hinterlassen hat. Und das genau zur Richtigen Zeit, denn der Stalker wird mit jedem Tag mutiger und bricht sogar in ihr Haus ein, um ihr eine seltsame Porzellanfigur zu hinterlassen.

Zugegeben: Thriller gehören nicht gerade zu den Genres, die ich oft lese, doch dieses Buch hat mich aufgrund seines Klapptextes dazu veranlasst, mich bei Blogg dein Buch dafür zu bewerben. Schließlich ist Stalking ein weitverbreitetes und ernst zu nehmendes Thema! 

Kat Martin hat es hierbei geschafft, den Leser von Anfang an in das Geschehen zu reisen. Nach den ersten 30 Seiten hatte ich bereits eine Gänsehaut. Obwohl man anfangs nur die Nachrichten vom Stalker sieht, merkt man gleich, dass es sich hierbei nicht nur um eine einfache Schwärmerei eines Schüchternen handelt. Denn Maggie ist umgezogen...und trotzdem hat der Stalker sie auch hier gefunden.

Maggie ist eine äußerst sympathische Protagonistin, obwohl sie mir gefühlstechnisch etwas distanziert vorkam. Sie ist taff, unabhängig und sarkastisch. Ihre Arbeit bedeutet ihr sehr viel, doch durch den Stalker ist sie auch ziemlich ängstlich, besonders als sie noch mehr Nachrichten bekommt, die immer deutlicher zu verstehen geben, dass sich Maggie in Gefahr befindet. Trace war hierbei der perfekte "Retter": gutaussehend, stark und durch nichts zu erschüttern. Ihn mochte ich von Anfang an, auch wenn er eben der typische Held der Geschichte war.

Da das Buch aus der Erzählperspektive erzählt wird, bekommt man als Leser viel mehr mit. Wie z.B. wie der Job eines Privatdetektives ist, was für Aufgaben er hat usw. Dies fand ich persönlich besonders interessant. Manche Aspekte jedoch fand ich zu ausschweifend. Da hätte die Autorin meiner Meinung auch einiges weglassen können, denn die haben dafür gesorgt, dass mir ab und an auch langweilig war.

Die Chemie zwischen den Charakteren war von Anfang an spürbar. Sie hat mir gut gefallen, denn es war nicht gleich Liebe auf den ersten Blick, sonders eher Abneigung. Die Neckereien und Wortgefechte haben der Geschichte das Gewisse etwas verliehen, jedoch hatte ich auch mehr Thrill erwartet. Natürlich gab es oft Gänsehautmomente (wie schon oben erwähnt), aber mir schien, als stände die "Liebesgeschichte" mehr im Vordergrund, als das Stalking an sich.


Trotz einiger Kritikpunkte ein unterhaltender und fesselnder "Thriller". Wem es nicht stört, dass die Protagonisten und ihre Beziehung zueinander im Vordergrund stehen, dem sollte das Buch einige gute Lesestunden bieten. Ich werde die Autorin definitiv weiter verfolgen!

Ich vergebe: 3 von 5 Schneeflocken

Vielen Dank an  und an den Mira Taschenbuch Verlag  für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplares!


Donnerstag, 26. September 2013

[No Review]: Stripped von Jasinda Wilder


Kindle Edition: ca. 224 Seiten
Sprache: Englisch
Preis: 3,85€

Kurzbeschreibung:
So how did I get myself into this situation, you ask? Simple: desperation. When you're faced with being homeless and hungry or taking off your clothes for money, the choice is easier than you'd imagine. That doesn't make it easy, though. Oh no. I hate it, in fact. There's nothing I'd like more than to quit and never go into another bar again, never hear the techno beat pulsing in my ears again, never feel the lecherous gazes of horny men again.
Then, one day, I meet a man. He's in my club, front and center. He watches me do my routine, and his gaze is full of hunger. Not the kind of desire I'm used to though. It's something different. Something hotter, deeper, and more possessive. I know who he is; of course I do. Everyone knows who Dawson Kellor is. He's People Magazine's Sexiest Man alive. He's the hottest actor in Hollywood. He's the man hand-picked for the role of Rhett Butler in the long-awaited remake of Gone With the Wind. 
He's the kind of man who can have any woman in the entire world with a mere crook of his finger. So what's he doing looking at me like he has to have me? And how do I resist him when he looks at me with those intoxicating, changeable, quicksilver eyes? 
I'm a virgin, and he's an American icon of male sexuality. I'm a stripper, and he's a man used to getting anything and everything he wants. And he wants me. I know I should say no, I know he's the worst kind of player...but what my mind knows, my body and my heart may not.
And then things get complicated.


NEW YORK TIMES, USA TODAY and WALL STREET JOURNAL bestselling author Jasinda Wilder is a Michigan native with a penchant for titillating tales about sexy men and strong women. When she's not writing, she's probably shopping, baking, or reading. You can often find Jasinda drinking sweet red wine with frozen berries and eating a cupcake. www.jasindawilder.com


Als ich dieses Ebook bei Goodreads entdeckt habe, wusste ich, dass ich es lesen musste.
Wieso auch nicht? Der Plot klang interessant. Eine Stripperin, die noch Jungfrau ist?
Mal etwas anderes, dachte ich. Aber nachdem ich reingelesen hatte, war ich doch enttäuscht, denn ich hatte mir alles ganz anders vorgestellt...
Grey, die Tochter eines Pfarrers hat nach dem Tod ihrer Mutter nicht viel übrig für Gott und erst recht nicht für ihren Vater, der ihr ständig vorschreibt, was sie zu tun und was sie zu lassen hat.
Nach einem großen Streit verlässt sie kurzerhand ihre gewohnte Umgebung und fängt ein neues Leben in Los Angeles an. Doch das ist leichter gesagt, als getan.
Denn schon bald geht ihr das Geld aus und um nicht aus dem College zu fliegen, macht sie sich auf die Suche nach einem Nebenjob.
Nach Monatelanger Suche landet sie schließlich in einem Stripclub.
Und hasst es mit jeder Faser ihres Körpers. Nach jedem Auftritt geht es ihr miserabel, aber sie zwingt sich dazu, denn sie möchte auf keinem Fall zurück in ihre Heimatstadt.
Eines Abends soll sie für einige Prominente strippen und begegnet dem berühmten Schauspieler Dawson, der eine faszinierende Anziehung auf sie ausübt.
Vielleicht hatte ich zu große Erwartungen an dieses Buch, aber nach dem beenden war ich einfach nur enttäuscht.
Grey war zwar sympathisch, aber manchmal auch einfach nur nervig. Ständig hat sie geweint und sich bemitleidet. Na klar, sie ist Jungfrau, hat überhaupt keine Ahnung von Männern und soll sich dann ausziehen?
Aber muss man sich dann wirklich ständig selbst bemitleiden und nach jedem Auftritt kotzen?
Auch war es meiner Meinung nach etwas übertrieben, wie schnell Dawson und Grey zusammen kamen und wie ihre ganze Beziehung verlief.

Ich vergebe deshalb leider nur: 2 von 5 Schneeflocken

Quelle: Amazon

Mittwoch, 25. September 2013

[No Review]: HIM von Carey Heywood


Kindle Edition: ca. 310 Seiten
Sprache: Englisch
Reihe: 1/2
Preis: ca. 2,49€

Kurzbeschreibung:
Sarah Miller hasn’t been home in seven years. She thought she could stay away forever. If it wasn’t for her big brother's wedding, that is. Part of her even feels silly for staying away this long. It's not like anyone even knew what happened. Well, except for him.

That guy. The one she compared all others to. The one who set the bar so high no other guy after him could even compete. The one who made her feel like anything was possible. The one she thought she would never be good enough for. The one she spent the last seven years trying to forget.
All she needs to do is make it through the next week without running into him.




Sarah war seit Jahren nicht mehr in ihrer Heimatstadt. Und das hat nur einen Grund:
Sie wollte IHM nicht begegnen. Will.
Ihrer ersten großen Liebe. Denn er hat ihr vor Jahren das Herz gebrochen.
Seitdem versteckt sie sich hinter ihrer Arbeit.
Nun muss sie jedoch zu der Hochzeit ihres Bruders. Sarahs Ziel: kurz die Brautjungfer spielen und dann so schnell wie möglich wieder zurück nach Hause.
Doch ihr Plan geht nicht auf, denn schon im Flugzeug begegnet sie ihrer größten Sorge.
Will, so gutaussehend wie eh und je.
Dieses Buch ist eines der süßesten Bücher, die ich je gelesen habe.
Die Charaktere sind allesamt sympathisch, die Handlung steckt voller Überraschungen und Geheimnisse und die Liebesgeschichte ist einfach nur traumhaft romantisch.
Die Ereignisse werden aus Sarahs Sicht erzählt und wechseln bei jedem Kapitel zwischen Gegenwart und Vergangenheit, sodass man als Leser die gesamte Geschichte zwischen Will und Sarah miterlebt. Ach und was für eine süße Geschichte das war....
Zwar war ich manchmal verwirrt, denn bis zum Ende weiß man nicht wirklich, was Sarah dazu veranlasst hat ihre sieben Sachen zu packen und Will zu verlassen, aber dennoch hat mich dieses Buch vollkommen in seinen Bann gezogen.

Dieses Buch ist perfekt für zwischendurch: unterhaltend, amüsant und romantisch!

Ich vergebe deshalb: 4 von 5 Schneeflocken


Quelle: Amazon

Waiting on Wednesday #32 (Das Geheimnis von Ella und Micha von Jessica Sorensen)

Die Idee dabei ist, jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, das demnächst erscheinen wird und das man unbedingt lesen möchte.

Diesen Mittwoch möchte ich euch folgendes Buch vorstellen:



Darum geht´s:
Ella liebt Micha, und Micha liebt Ella – es könnte so einfach sein. Doch Ella will mit ihrem alten Leben, das es nicht immer gut mit ihr gemeint hat, endlich abschließen. Sie zieht in eine andere Stadt, beginnt mit dem College und will alles vergessen. Vor allem auch Micha. Doch die Vergangenheit lässt sie nicht los, und ihre Gefühle sind stärker als jede Vernunft…


Erscheinungsdatum:
11. November 2013



"Das Geheimnis von Ella & Micha" ist der erste Teil einer Reihe, um die ich schon seit einer halben Ewigkeit herumschleiche. Mir ist das Buch schon auf mehreren amerikanischen Blogs und auf Goodreads ins Auge gesprungen, aber irgendwie bin ich nicht dazu gekommen, es mir zu holen.
Nun erscheint es demnächst auf Deutsch *freu*
Auf jeden Fall ein MUST-READ für mich... auch für euch?

Übrigens werden zwei Reihen der Autorin beim Heyne Verlag erscheinen *ganzdollfreu*
Nächste Woche stelle ich euch dann die andere Reihe vor... 


Quelle:  Heyne Verlag

Sonntag, 22. September 2013

Neuzugänge mit einer wunderbaren Überraschung! (#KW37 & 38)

Zuallererst möchte ich mich bei euch entschuldigen! Zur Zeit geht es auf WonderfulBookWorld ziemlich ruhig zu. Das liegt daran, dass ich im Moment einiges zu tun habe und einfach nicht zum posten komme... Ich hoffe ihr nehmt mir das nicht übel.
Ich bereite schon fleißig Rezensionen vor und habe mir auch etwas anderes überlegt, dass hoffentlich bald Gestalt annimmt :)

Aber nun zu meinem eigentlichen Post.
Bei mir sind in den letzten 1 1/2 Wochen wieder einige Bücher eingetroffen, die ich euch gerne vorstellen würde. Besonders über eines der Bücher habe ich mich sehr gefreut, denn es war eine grooooße Überraschung "dabei"!



Kurzbeschreibung:
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Kyla wurde geslated. Aber die Stimmen aus der Vergangenheit lassen die Sechzehnjährige nicht los hat sie wirklich unschuldige Kinder bei einem Bombenanschlag getötet? Zählte sie zu einer Gruppe von gefährlichen Terroristen? Und warum steht ein Bild von ihr auf einer geheimen Webseite mit vermissten Kindern? 
Kyla wird immer wieder von Flashbacks aus ihrem früheren Leben eingeholt und merkt allmählich, dass ihre wahre Identität ein großes Geheimnis birgt. Gemeinsam mit Ben, einem anderen Slater, in den sie sich verliebt, begibt sie sich auf die Suche nach der Wahrheit doch wem kann sie überhaupt noch vertrauen?

Dieses Buch konnte ich bei TauschTicket ertauschen. Ich habe schon sooo viele positive Rezensionen darüber gelesen, dass ich ganz gespannt darauf bin!


Kurzbeschreibung:
Nach den verheerenden Fehlern der Vergangenheit war sich die Gesellschaft einig, dass nur noch die Besten politische Macht ausüben dürfen. Von nun an sollten die Psychologen darüber urteilen, in wessen Händen die Zukunft des Landes liegen sollte. So entstand die Auslese. 

Cia ist sechzehn und damit eine der Jüngsten, die zu den Prüfungen antreten, die darüber entscheiden, ob man für ein Amt geeignet ist. Zunächst ist sie von Stolz erfüllt – bis die erste Kandidatin stirbt! Jetzt breitet sich Angst aus, und Cia erkennt: Nur die Besten überleben …


Ein weiteres Buch das ich dank Tauschticket ertauschen konnte. Dieses Buch hatte ich vor einigen Wochen bei einem "Waiting on Wednesday" -Post (*hier*) vorgestellt.


Kurzbeschreibung:
Als die 16-jährige Cole den Londoner Tower besichtigt, wird sie von einer unglaublich realistischen Vision heimgesucht: Sie erlebt eine Jahrhunderte zurückliegende Enthauptung! Und dieses Erlebnis bleibt kein Einzelfall. Wohin Cole auch geht, was sie auch berührt, seit Kurzem fühlt sie sich ständig in andere Zeiten und an fremde Orte versetzt. Wird sie vielleicht verrückt? Nur einer scheint sie zu verstehen: der Amerikaner Griffon, den sie in London kennenlernt. Doch Stück für Stück entdeckt Cole, welch dunkles Geheimnis sie und Griffon verbindet. Kann sie dem Jungen, den sie liebt, wirklich vertrauen?


Auch dieses Buch habe ich ertauscht. Es stand schon seit einer Weile auf meiner Wunschliste und da sich die Gelegenheit geboten hat, habe ich nicht lange gezögert und zugegriffen :D
Damals gab es ziemlich geteilte Meinungen über dieses Buch, ich bin ja mal gespannt, wie es mir gefallen wird....


Kurzbeschreibung:
Some things are worth waiting for . . .
Traveling thousands of miles from home to enter college is the only way nineteen-year-old Avery Morgansten can escape what happened at that fateful Halloween party five years ago—an event that forever changed her life. What she never planned on was capturing the attention of the one guy who could shatter the precarious future she's building for herself.
Some things are worth experiencing . . .
Cameron Hamilton is six feet, three inches of swoon-worthy hotness, com-plete with a pair of striking blue eyes and a remarkable ability to make Avery want things she believed had been irrevocably stolen from her. Getting involved with him is dangerous. Yet ignoring the simmering tension that sparks between them—and brings out a side of her she never knew existed—is impossible.
Some things shouldn't be kept quiet . . .
But when Avery starts receiving threatening e-mails and phone calls, she's forced to face a past she wants to keep buried and acknowledge that someone is refusing to allow her to let go of that night when everything changed. If the devastating truth comes out, will she resurface with one less scar? And will Cam be there to help her?
And some things are worth fighting for . . .


Dieses Buch habe ich bereits vor einem halben Jahr auf meinem Kindle gelesen, aber nachdem es mir so gut gefallen hatte, war klar, dass ich es als Printausgabe in meinem Regal brauche :D Vor einigen Wochen hatte ich euch deshalb gefragt (*hier*) , welches Cover ihr wählen würdet, da es zwei Alternativen gab.
Und obwohl sich die Mehrheit für Cover A entschieden hat, habe ich es mir in letzter Sekunde noch anders überlegt und mir diese Ausgabe bei BookDepository bestellt.
Warum ich dieses Cover gewählt habe? Ich habe mir mal die anderen Bücher der Autorin genauer angesehen bzw. die Cover und bemerkt, dass ihre weiteren Bücher in dieselbe Richtung gehen was das Buchcover angeht. Deshalb habe ich mich für diese Ausgabe entschieden. Und als es dann gestern im Briefkasten lag und ich es geöffnet habe, war ich unglaublich überrascht, dass es sich um eine signierte Ausgabe handelte.
Vor einigen Monaten hatte die Autorin auf ihrer Website verkündet, dass die ersten 10.000 Ausgaben signiert sein würden. Ich hätte nie damit gerechnet, dass ich zu den Glücklichen gehören würde *freufreu*


Kurzbeschreibung:
Ashton hat es satt, allen etwas vorzumachen. Sie ist nicht die brave, anständige Pfarrerstochter, für die alle sie halten. Als ihr Freund Sawyer den Sommer über verreist, trifft sie seinen Cousin Beau wieder – den attraktiven Bad Boy der Stadt. Als Kinder waren sie beste Freunde, doch plötzlich knistert es heftig zwischen ihnen. Und je mehr die beiden versuchen, voneinander zu lassen, desto unmöglicher wird es, dem eigenen Verlangen zu widerstehen.



Pünktlich zum Erscheinungstermin am Dienstag kam dann auch mit der Post dieses Buch bei mir an. Da ich Rush of Love 2 immer noch nicht gelesen habe, wird es jedoch noch ein Weilchen auf mich warten....


Tadaaaa das war es auch schon.
Ich freu mich wie immer über die Neuzugänge, aber leider komme ich im Moment nicht oft zum lesen :(
Naja... jetzt würde mich mal interessieren, ob ihr eines oder mehrere der Bücher schon gelesen habt? Hat es euch gefallen?

Ich wünsche euch noch einen schönen & erholsamen Sonntag!


Quelle: Amazon

Mittwoch, 18. September 2013

Waiting on Wednesday #31 (Seelenkuss von Lynn Raven)

Die Idee dabei ist, jeden Mittwoch ein Buch vorzustellen, das demnächst erscheinen wird und das man unbedingt lesen möchte.

Heute möchte ich euch folgendes Buch vorstellen:


Darum geht´s:
Prinzessin Darejan erkennt ihre Schwester nicht wieder. Die mitfühlende Königin Seloran scheint plötzlich eiskalt geworden zu sein, und den rätselhaften Gefangenen, den sie in ihrem tiefsten Kerker versteckt, behandelt sie ungewöhnlich grausam. Angeblich sei er ein Spion der Nordreiche. Doch dann entdeckt Darejan eine schreckliche Wahrheit: Der finstere Magier Ahoren hat Besitz von Königin Selorans Körper ergriffen und baut eine Armee von Schattenkriegern auf, um das Königreich zu unterwerfen. Und plötzlich ist Darejan selbst auf der Flucht, zusammen mit dem angeblichen Spion. Er gehört dem Geheimorden der DúnAnór an, die als Einzige in der Lage sind, Ahoren zu bannen. Doch der Gefangene hat sein Gedächtnis verloren. Und zudem scheint er Darejan zu hassen. Das ungleiche Paar begibt sich auf eine Suche voller tödlicher Gefahren ...


Erscheinungsdatum:
09. Dezember 2013


Seit Jahren schon bin ich ein großer Fan von Lynn Raven. Ich habe die Dämon-Trilogie verschlungen, genauso wie "Kuss des Kjer" und "Blutbraut".
Ich warte schon lange auf ein neues Buch von ihr und ENDLICH ist es soweit.
Das Cover finde ich wirklich toll und der Inhalt macht erst recht neugierig.
Leider dauert es noch ein kleines Weilchen, bis dieses Buch erscheint....
Ich bin jedenfalls schon wahnsinnig gespannt!


Quelle: cbt-Verlag

Donnerstag, 12. September 2013

Rezension: Vergiss mein nicht! von Kasie West


Klappenbroschur: 344 Seiten
Verlag: Arena Verlag
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Pivot Point
Reihe: 1/?
ISBN - 10: 3401069209
ISBN - 13: 978-3401069203
Preis: 12,99€

Kurzbeschreibung:
Addie besitzt eine einzigartige Gabe: Sie kann in ihre Zukunft sehen. Sie kann erleben, welche Folgen ihre Entscheidungen haben werden. Sie hat die Wahl. Sie ist Herrin ihres Schicksals. Ein wunderbarer Traum? Nein – denn wie soll sie sich entscheiden, wenn ihre große Liebe gleichzeitig ein gebrochenes Herz, Verlust und Tod bringt? Was, wenn jede Möglichkeit ihren absoluten Albtraum wahr werden lässt? Addie muss sich entscheiden – jetzt.




Addie lebt in einer Welt bzw. in einem Sektor, in welcher jeder eine besondere Gabe besitzt. Doch Addies Gabe ist sehr selten. Sie kann "Realitäten" sehen. Sobald sie vor eine Wahl gestellt wird, kann sie beliebig lange in die Zukunft sehen und somit beide Entscheidungsmöglichkeiten "durchleben". Doch das ist nicht so toll wie es sich anhört, denn für Addie sind die Auslotungen reale Erinnerungen, die sie ständig im Kopf hat und nicht vergessen kann.

" Wenn ich mich auf die Kräfte konzentrierte, verlief der Übergang fast nahtlos. Wie ein Bach, der in einen Fluss übergeht, tauchten ganz unmittelbar >>Erinnerungen<< an beide Alternativen auf, die sich mir boten. Wenn es vorbei war, hatte ich das Gefühl, als hätte ich beide erlebt. Deswegen setzte ich meine Gabe auch eher selten ein. Das Ganze fühlte sich so real an, dass es schwer für mich war, das >>Was wäre gewesen?<< vom >>Was wäre , wenn?<< zu unterscheiden. "
(Buch Seite 21)

Als ihre Eltern ihr eines Tages erklären, dass sie sich scheiden lassen und die Wahl, bei welchem Elternteil sie leben möchte, bei ihr liegt, ist Addie kurz vorm Verzweifeln. Nicht nur soll sie sich entscheiden bei welchem Elternteil sie leben möchte, sondern auch in welcher Welt. Bei ihrer Mutter im Sektor oder in der normalen Welt bei ihrem Vater? Für Addie ist klar, dass da nur eine Auslotung ihrer Möglichkeiten hilft. Doch damit beginnen für sie zwei verschiedene Leben und eine richtige Achterbahnfahrt der Gefühle und Ereignisse...


Als ich begonnen hatte, dieses Buch zu lesen, wusste ich nicht, was auf mich zu kommt. Doch Seite für Seite tauchte ich in eine Welt ein, die mir fremd war und mich vollkommen faszinierte. Ein Sektor, der verborgen von der normalen Welt existiert, Menschen mit besonderen Fähigkeiten und ein strenges System, welches um jeden Preis geheim bleiben muss! 

Addie, die in dieser Welt aufgewachsen ist, war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie ist authentisch und bodenständig, obwohl sie in einer Welt voller Besserwisser und arroganter Menschen lebt, die sich aufgrund ihrer Fähigkeiten für was Besseres halten. Desweiteren waren ihr ständiger Sarkasmus und ihre Gedanken bei unterschiedlichen Situationen einfach köstlich amüsant und haben mir ziemlich oft ein breites Grinsen entlockt! 

Die Welt, die die Autorin in diesem Buch geschaffen hat, hat mich in seinen Bann gezogen, auch wenn ich anfangs etwas verwirrt war. Ich hatte nämlich aufgrund des Klappentextes angenommen, dass Addie die Einzige mit besonderen Kräften ist. Doch durch die Erklärungen und Einzelheiten wurde diese mir fremde Welt mit jeder Seite deutlicher und facettenreicher.


"Manchmal habe ich das Gefühl, als würde ich im luftleeren Raum schweben, dabei suche ich die ganze Zeit nach etwas, an dem ich mich festhalten kann, damit ich mich nicht selbst verliere."
(Buch Seite 228)


Auch die Auslotung der beiden Alternativen war interessant. Obwohl Addie sich in beiden Welten treu geblieben ist, hat man als Leser die Veränderungen in ihr, durch ihre Umwelt, ganz klar erkannt. Witzig waren besonders ihre Erfahrungen in der "normalen" Welt, da diese für sie ja vollkommen fremd war. So wusste sie beispielsweise nicht einmal wie man einen einfachen DVD-Player bedient, da die Technik im Sektor viel fortgeschrittener ist.

Was diesem Buch auch das gewisse Etwas verleiht sind die Nebencharaktere. Diese sind sehr gut in die Geschichte eingebaut und existieren nicht nur oberflächlich, sondern man lernt sie als Leser auch besser kennen.

Aber auch die Jungs zwischen denen Addie in diesem Buch steht, waren nicht von schlechten Eltern. Zum einen hätten wir da Duke: Quarterback der Sektor-Highschool, gutaussehend, reich und beliebt. Ihn mochte ich zu Beginn, auch wenn er sehr arrogant herüberkam. Doch mein Herz schlug von Anfang an für Trevor. Trevor, der in der normalen Welt lebt, eine harte Zeit hinter sich hat und einige Geheimnisse verbirgt, die man als Leser unbedingt in Erfahrung bringen möchte. Für mich war er einfach der interessantere, charmantere und süßere der beiden! Aber das muss natürlich jeder Leser für sich entscheiden :)

Der Schreibstil von Kasie West verleiht dieser Geschichte natürlich erst etwas Besonderes. Dieser war fesselnd, amüsant und locker. Die Autorin hat alles überdacht, winzige Details, die ich nicht für wichtig befunden hatte, haben am Ende eine große Rolle gespielt und gezeigt, wie viel Arbeit die Autorin in dieses Buch und in jedes noch so kleine Detail gesteckt hat.

Beim Lesen flogen die Seiten nur so dahin. Oft wurde es so spannend, dass ich sogar den Atem angehalten habe, besonders, wenn sich die Ereignisse zwischen den beiden Welten geschnitten haben. Das Buch ist nämlich so geschrieben, dass Addie jeweils ein Kapitel in einer der beiden Realitäten lebt (die Realitäten wechseln sich also mit jedem Kapitel). So durchlebt man als Leser, zwei unterschiedliche Welten, die parallel zueinander verlaufen.


Damit man zwischen der Normalen und der Paranormalen Welt nicht durcheinander kommt, hat sich die Autorin etwas Besonderes einfallen lassen: Jedes Kapitel beginnt mit einem Wort, welches aus der Sicht der Protagonistin definiert wird. Dieses Wort enthält immer das "Wort" NORM oder PARA, damit der Leser weiß, in welcher Realität er sich nun befindet. Dies war beim Lesen wirklich sehr hilfreich und hat mir gut gefallen.

">>Was ist, wenn du das hier nur auslotest?<<
Ich erstarre. >>Wie bitte?<<
>>Hast du dir noch nie Gedanken darüber gemacht? Was, wenn dieser Moment gar nicht passiert? Was, wenn du nur eine Vision hast, was sein könnte?<<
>>Darüber denke ich die ganze Zeit nach.<<
Ich streiche mit meiner Hand über seine Brust. Es fühlt sich so echt an.
>>Was, wenn du dich nicht für diese Alternative entscheidest? Wenn du zu dem Schluss kommst, dass deine andere Zukunft die bessere ist?<<"
(Buch Seite 296)



Ein einzigartiges und faszinierendes Buch, dass den Leser in eine facettenreiche Welt mit unterschiedlichen Realitäten entführt. Man durchlebt, wie auch Addie,  zwei vollkommen verschiedene Leben aufgrund von Entscheidungen, seien es auch nur winzig kleine, die sie getroffen hat. Man fiebert von Anfang bis Ende mit ihr mit! Durch die Schnittpunkte in der Geschichte und unerwartete Ereignisse bleibt es die ganze Zeit über spannend, sodass man nie so recht weiß, was als nächstes passieren wird. Ich kann dieses Buch wirklich nur empfehlen! Und nach dem atemberaubenden und spannenden Ende, kann ich die Fortsetzung kaum noch erwarten!

Ich vergebe: 5 von 5 Schneeflocken


Vielen herzlichen Dank an den Arena Verlag für die Bereitstellung dieses wunderbaren Rezensionsexemplares!


Mittwoch, 11. September 2013

I´M BACK...und das mit einer ganzen Menge an neuen Büchern :)

Nach wunderschönen, erholsamen, sonnigen und etwas stressigen 3 Wochen bin ich wieder zurück!
Mein Urlaub in der Türkei war wirklich toll, aber nun bin ich wieder froh, daheim zu sein.
Es gibt wirklich nichts schöneres, als seine eigenen 4 Wände!

Während meiner Abwesenheit sind bei mir dennoch einige Bücher eingetrudelt.
Langersehnte Fortsetzungen, ertauschte, sowie neu erschienene Bücher...





Wie ihr sehen könnt, ist das eine ganz schön große Menge... ich war selbst ein wenig überrascht, als ich heim kam und so viele Päckchen auf meinem Schreibtisch entdeckt habe. Als wäre das nicht genug, war ich gestern noch im Hugendubel und habe mir die Bücher in der Mitte gekauft xD Was soll ich sagen? Ich bin ein hoffnungsloser Fall xD

Weil ich euch die einzelnen Bücher natürlich gerne vorstellen möchte, wird das ein etwas längerer Post :)


Fangen wir doch mit den englischen Büchern an:


Kurzbeschreibung:
Taylor Caldwell can't decide if she wants to kiss her new college roommate or punch him. 
On the one hand, Hunter Zaccadelli is a handsome blue-eyed bundle of charm. On the other, he's a tattooed, guitar-playing bad boy. Maybe that's why Taylor's afraid of falling in love with him, or anyone else. She doesn't want to get burned, so she needs him gone before it's too late. 
Hunter himself has been burned before, but Taylor's sexy laugh and refusal to let him get away with anything make her irresistible. Determined not to be kicked out of her life without a fight, Hunter proposes a bet: if she can convince him she either truly loves or hates him, he'll leave the apartment—and leave her alone. 
But then the man behind Taylor's fear of giving up her heart resurfaces, she has to decide: trust Hunter with her greatest secret, or do everything in her power to win that bet and drive him away forever.

Dieses Buch hatte ich mir vor einiger Zeit bei Bookdepository vorbestellt. Während meiner Abwesenheit kam es dann an :) Ich muss schon sagen, dass der Inhalt sich nach einer tollen Story anhört...Bin gespannt :)



Kurzbeschreibung:According to her best friend Frankie, twenty days in Zanzibar Bay is the perfect opportunity to have a summer fling, and if they meet one boy every day, there's a pretty good chance Anna will find her first summer romance. Anna lightheartedly agrees to the game, but there's something she hasn't told Frankie---she's already had that kind of romance, and it was with Frankie's older brother, Matt, just before his tragic death one year ago.


Twenty Boy Summer habe ich kurz vor meiner Abreise bei TauschTicket ertauscht. Es ist auch schon auf Deutsch erschienen, unter dem Titel "Die Sterne leuchten immer noch".
Hat einer von euch das Buch eventuell schon gelesen und kann mir sagen wie es ist?



Kurzbeschreibung:
Dante has a shiny new cuff wrapped around his ankle, and he doesn’t like that mess one bit. His new accessory comes straight from Big Guy himself and marks the former demon as a liberator. Despite his gritty past and bad boy ways, Dante Walker has been granted a second chance.
When Dante is given his first mission as a liberator to save the soul of seventeen-year-old Aspen, he knows he’s got this. But Aspen reminds him of the rebellious life he used to live and is making it difficult to resist sinful temptations. Though Dante is committed to living clean for his girlfriend Charlie, this dude’s been a playboy for far too long…and old demons die hard. 
With Charlie becoming the girl she was never able to be pre-makeover and Aspen showing him how delicious it feels to embrace his inner beast, Dante will have to go somewhere he never thought he’d return to in order to accomplish the impossible: save the girl he’s been assigned to, and keep the girl he loves.

Yuhuuu endlich ist er da! Der langersehnte (zumindest von mir) zweite Teil der "Dante Walker"-Trilogie! Der erste Teil hatte mir ja richtig gut gefallen (*hier* meine Rezension dazu) und da das Ende richtig spannend und überraschend war, konnte ich den zweiten Teil kaum erwarten. Bald wird er dann verschlungen xD



Kurzbeschreibung:
Daemon will do anything to get Katy back.
After the successful but disastrous raid on Mount Weather, he’s facing the impossible. Katy is gone. Taken. Everything becomes about finding her. Taking out anyone who stands in his way? Done. Burning down the whole world to save her? Gladly. Exposing his alien race to the world? With pleasure.
All Katy can do is survive. 
Surrounded by enemies, the only way she can come out of this is to adapt. After all, there are sides of Daedalus that don’t seem entirely crazy, but the group’s goals are frightening and the truths they speak even more disturbing. Who are the real bad guys? Daedalus? Mankind? Or the Luxen?
Together, they can face anything.  
But the most dangerous foe has been there all along, and when the truths are exposed and the lies come crumbling down, which side will Daemon and Katy be standing on? And will they even be together? 

"Origin" ist der vierte Teil der Lux-Serie. Ich muss gestehen, dass ich den dritten immer noch nicht gelesen habe :( Aber so muss ich wenigstens nicht auf die Fortsetzung warten und kann beide Teile in einem Rutsch lesen...


Weiter geht es mit meinem "kleinen" Book-Haul beim Hugendubel:



Kurzbeschreibung:
Auf der Flucht vor der Republik schließen sich June und Day den Patrioten an, um Days Bruder zu retten und in die Kolonien zu entkommen.
Doch die Patrioten fordern eine Gegenleistung: June und Day sollen Anden, den neuen Elektor, töten. Eine Tat, die all dem Unrecht und der brutalen Unterdrückung ein Ende bereiten könnte.
Als June jedoch begreift, dass der neue Elektor ganz anders ist als sein Vorgänger, beginnt sie zu zweifeln:
Was, wenn Anden einen neuen Anfang darstellt?
Was, wenn politische Veränderung nicht unbedingt Tod, Vergeltung und Gewalt bedeuten muss?
Was, wenn die Patrioten falsch liegen?
Schwelender Sturm ist der zweite Band der Legend-Trilogie. Der Titel des ersten Bandes lautet Fallender Himmel

Endlich ist er da: Der zweite Teil der Legend-Trilogie! Ich bin sehr gespannt darauf, zu erfahren, wie es mit Day und June nach dem packenden Ende des ersten Bandes weiter geht!



Kurzbeschreibung:Die Engel sind auf die Erde gekommen, doch sie haben nicht Frieden und Freude, sondern Elend und Zerstörung mit sich gebracht: Weltweit liegen die Städte in Trümmern, und die Menschen trauen sich vor Angst kaum noch auf die Straße. Als eine Gruppe Engel die kleine Schwester von Penryn entführt, haben sie sich jedoch mit der Falschen angelegt. Die Siebzehnjährige zieht los zum Hauptquartier der Engel, um ihre Schwester zu befreien. Aber dafür braucht sie Hilfe – und die kommt ausgerechnet von Raffe, einem flügellosen Engel ...


Auf dieses Buch habe ich schon seit der Verlagsvorschau ein Auge geworfen. Und nun konnte ich nicht widerstehen und habe es mir gekauft. Ich bin gespannt, denn schließlich sind in den meisten Büchern die Engel immer die Guten ... es wird sicherlich interessant, wenn sie mal als die "Bösen" dargestellt werden :)



Kurzbeschreibung:
Mit 12 Jahren wurde er rekrutiert, um tödliche Missionen zu „erledigen“. Mit 16 ist BOY NOBODY einer der Besten. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Weil er seine Zielobjekte schnell und effektiv aus dem Weg räumt. Seine aktuelle Mission ändert jedoch alles: Denn die Zielperson ist ganz und gar nicht, was sie scheint. Und sie kommt ihm gefährlich nahe. Zu nahe. Aber BOY NOBODY wird auch diesen Auftrag erfolgreich zu Ende bringen. Weil er einer der Besten ist. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Oder etwa nicht …? 


"Boy Nobody" habe ich zufällig entdeckt. Oder besser gesagt den Buchtrailer (*klickhier*).
Ich bin soooo gespannt auf dieses Buch und hoffe, dass es mir so gut gefällt, wie der Trailer. 



Kurzbeschreibung:
Jude Hernandez hat eine Menge von ihren Schwestern gelernt, aber die wichtigste Regel lautet: Verlieb dich nie in einen Vargas! Sogar einen Blutseid hat sie darauf geschworen. Jetzt lebt Jude als einzige der Schwestern noch bei ihren Eltern, es ist der letzte Sommer vor dem College. Um ihren kranken Vater aufzuheitern, hat sie einen jungen Mechaniker angeheuert, der das Vintage-Motorrad ihres Vaters reparieren soll. Kann sie etwas dafür, wenn er gut aussieht? Und unerwartet süß ist? Und Emilio Vargas heißt? Schließlich handelt es sich um eine reine Geschäftsbeziehung und von einer Vargas-Flirtattacke lässt sie sich schon mal gar nicht durcheinander bringen. Aber Judes eiserne Abwehr erhält erste Risse. Wird zum dritten Mal ein Vargas das Herz einer Hernandez brechen?


Auch dieses Buch steht seit der Verlagsvorschau auf meiner Wunschliste. Eine Freundin von mir hat es bereits gelesen und war begeistert. Hoffentlich gefällt es mir genauso gut, denn der Inhalt hört sich wirklich gut an!



Nun zu den letzten drei Büchern:



Kurzbeschreibung:
Aufgrund einer schweren Erkrankung hat Jema Shaw nicht mehr lange zu leben. Um sich abzulenken, vergräbt sie sich in ihre Arbeit als Beraterin der Polizei von Chicago. Bei der Untersuchung eines Tatorts wird sie von dem Vampirkrieger Thierry beobachtet, der sie fortan nicht mehr vergessen kann. Thierry gehört zu den Darkyn und ist auf der Suche nach einer Geheimsekte, die ihn einst gefoltert und übel zugerichtet hat. Er glaubt, in Jema den Schlüssel zu seiner Vergangenheit gefunden zu haben und verschafft sich Zutritt zu ihren Träumen. Doch was er in ihrer Traumwelt entdeckt, bricht ihm das Herz ...


Kurzbeschreibung:
Die Mordkommissarin Samantha Brown ist eine toughe und erfolgreiche Polizistin. Sie verfolgt einen psychisch gestörten Mörder, und der einzige Hinweis auf seine Identität ist ein mittelalterliches Kreuz, in das der Name „Lucan“ eingraviert ist. Genau so heißt der Besitzer eines neu eröffneten Nachtclubs, der sich in der Nähe des Tatorts befindet. Doch als Samantha gegen Lucan zu ermitteln beginnt, muss sie feststellen, dass sein düsterer Charme ein tiefes Verlangen in ihr weckt. Was Samantha nicht ahnt: Lucan ist ein Vampir. Und er erkennt in der hübschen Kommissarin die Reinkarnation seiner ersten großen Liebe.


Diese beiden Bücher habe ich auch bei Tauschticket ertauscht. Den ersten Teil (Darkyn - Versuchung des Zwielichts) habe ich bereits vor 3 Wochen gelesen und weil dieser mir gut gefallen hat, habe ich mir gleich mal Band 2 und 3 geholt :)


Kurzbeschreibung:
Maggie O Connell hat rote Locken. Und wenn Privatdetektiv Trace Rawlins etwas schwach macht, dann das. Dabei sollte er es besser wissen, denn auch seine Ex war rothaarig und ein ausgekochtes Miststück dazu. Aber den Job übernimmt er trotzdem: Die schöne Fotografin wird von einem Stalker verfolgt. Er lauert, hinterlässt Briefe, ruft sie nachts an. Als Trace in Maggies Haus eine Kamera und an ihrem Wagen ein GPS-Sender entdeckt, erkennt er, wie groß die Gefahr für seine Klientin wirklich ist. Maggie braucht mehr Schutz, als er dachte: Sie braucht ihn. Doch mit der Nähe kommt die Leidenschaft füreinander. Lichterloh brennt sie genau wie Maggies Haus, das eines Nachts in Flammen aufgeht.


Mir war mal wieder nach ein wenig Gänsehaut-Feeling :) Deshalb habe ich mich bei Blogg dein Buch für dieses Buch beworben :) Ich habe bereits angefangen und kann die Protagonistin für ihre Ruhe nur bewundern. Wäre ich an ihrer Stelle, wäre ich wahrscheinlich schon längst ausgeflippt!

Quelle: Amazon