[The Sequels-Problem]: Reihen, die ich zwar besitze, aber noch nicht angefangen habe.... PART #3

Diamond93 | Sonntag, 25. Mai 2014 |
Hallo meine Lieben,

willkommen zu PART #3 meines Sequels-Problem...


PART #1 und PART #2 findet ihr *hier* und *hier*


Diesen Sonntag möchte ich euch ein weiteres Problem von mir vorstellen:


Reihen die ich besitze, aber noch nicht angefangen habe...


Wer kennt das nicht?
Ihr hört von einer neuen Reihe / Trilogie / Duologie, die euch total anspricht, durchsucht das Internet danach und rennt zum nächsten Buchladen um es euch zu kaufen, oder bestellt es ganz einfach online.

Ihr denkt euch: Hey, die Reihe hört sich so toll an, da werde ich bestimmt nicht aufhören wollen, sie zu lesen...und schubs habt ihr auch den zweiten oder sogar dritten Teil gekauft...

Und tja, was dann passiert, wenn ihr auch unter dem "Sequels-Problem" leidet ist klar:
Die Bücher verstauben euch ungelesen im Regal!


Hier sind die Reihen etc. die ich zwar besitze (die meisten sind noch nicht komplett), aber noch nicht begonnen habe, zu lesen:



Die "Harry Potter"-Reihe von Joanne K. Rowling:

Ich weiß, ich weiß, kaum zu fassen, dass ich diese Bücher noch nicht gelesen habe. Naja bis auf den ersten Teil, aber das ist fast 10 Jahre her, also zählt das nicht xD
Eine wahre Schande, schließlich bin ich mit Harry Potter aufgewachsen, zumindest mit den Filmen :D Die Bücher haben mich damals nicht so gereizt, aber das tun sie nun umso mehr, weshalb ich diese Reihe in diesem Jahr noch anfangen möchte!





Diese Trilogie habe ich mir vor nicht allzu langer Zeit bei Ebay ersteigert.
Damals war ich sehr neugierig auf diese Bücher, da mich besonders der Trailer *hier* angesprochen hat. Wie man sieht hat meine Neugier nicht lange angehalten...




Die "Bund der Schattenjäger"-Reihe von Christine Feehan:

Vor ca. 2 Jahren oder so wurde ich von einer Freundin angefixt, diese Reihe zu lesen.
Sie hat so begeistert davon gesprochen, dass ich mir den ersten Teil direkt im nächsten Buchladen gekauft habe. Leider bin ich nicht dazu gekommen, es zu lesen, habe mir aber die weiteren 3 Teile für ca. 2€ bei Rebuy gekauft...*vormichhinpfeif*




Die "Mccloud Brüder"-Reihe von Shannon McKenna:

Nachdem ich mit den Büchern von Julie James sehr viel Spaß hatte, habe ich nach ähnlichen Romantic Thrill Bücher gesucht und diese Reihe gefunden.
Leider bin ich noch nicht dazu gekommen, sie zu lesen.




Die "Ella & Micha"-Reihe von Jessica Sorensen:

Keine Ahnung, warum ich noch kein einziges Buch von Jessica Sorensen gelesen habe.
"The Coincidence of Callie & Kayden" liegt auch schon seit einer Weile auf meinem SuB, aber irgendwie fehlt mir die Lust...*seufz*
Jedenfalls habe ich schon von vielen gehört, dass die "Callie & Kayden"-Reihe um einiges besser ist, dennoch bin ich neugierig auf die Geschichte von "Ella & Micha" und werde sie hoffentlich bald anfangen.




Die "Paradise"-Duologie von Simone Elkeles:

Nachdem mir die "Du oder..."-Trilogie von der Autorin so gut gefallen hatte, wusste ich, dass ich alle weiteren Bücher von Simone Elkeles ebenfalls lesen musste.
Schnell wurde diese Duologie gekauft, aber bis heute habe ich sie noch nicht in die Hand genommen :(
Vielleicht kann ich mich diesen Sommer ja dazu motivieren :D




Die "Kirschroter Sommer"-Duologie von Carina Bartsch:

Eine lange Zeit lang ist dieses Buch durch die Bloggerwelt gegeistert und war auf soooo vielen Blogs, dass man einfach nicht umhin kam.
Auch meine Neugierde wurde damals geweckt und weil sich der Inhalt wirklich toll anhört, habe ich mir die Bücher dann gewünscht und zum Geburtstag von meiner besten Freundin bekommen.
Letzten Sommer hatte ich "Kirschroter Sommer" auch angefangen, aber seltsamerweise war ich nach wenigen Seiten nicht mehr in der Stimmung und habe das Buch deshalb auf die Seite gelegt. 
Dieses Jahr möchte ich die Duologie unbedingt beenden.




Die "Rose Hunters"-Trilogie von Connie Brockway:

Nachdem ich vor einigen Jahren, Historical Romance Romane für mich entdeckt habe, habe ich zu der Zeit viel nach Büchern dieses Genres gesucht.
Die Trilogie von Connie Brockway gehörte zu meiner Beute damals, aber gelesen habe ich sie immer noch nicht *kopfschüttel*
Ich glaube, ich muss einfach wieder in die richtige Stimmung dafür kommen....




Die "Merlin´s Maidens"-Trilogie von Andrea Pickens:

Diese Trilogie hatte ich mir vor einiger Zeit bei Rebuy bestellt...
...und immer noch nicht gelesen!




Die "Unraveling"-Trilogie von Elizabeth Norris:

Diese beiden Teile habe ich mir vor kurzem gebraucht gekauft.
Ich finde die Idee hinter diesen Büchern wirklich interessant und bin schon sehr gespannt!
Mal sehen, wann ich diese Trilogie in Angriff nehme xD




Die "Darkest Minds"-Trilogie von Alexandra Bracken:

Diese Trilogie war eins der MUST-HAVES überhaupt für mich, da der Inhalt wirklich sehr spannend und vielversprechend klingt.
Gekauft wurden sie schnell, aber gelesen leider noch nicht.

P.S: Der erste Teil, "The Darkest Minds" erscheint demnächst auf Deutsch unter dem Titel "Die Überlebenden".




Die "Just One Day"-Duologie/Trilogie von Gayle Forman:

Die neueste Duologie/Trilogie in meinem Regal.
Ich freu mich schon sehr auf die beiden Bücher und das Novelle, welches nach Band 2 spielt!
Definitiv Bücher, die ich diesen Sommer lesen werde :D



Was sagt ihr zu diesen Reihen/Trilogien/Duologien?
Kennt ihr welche? Oder habt ihr sie vielleicht schon gelesen?

Puhh, erst nach diesem Post realisiere ich, wie viele Reihen ich noch anfangen muss....


Übrigens: Ich wollte mich für eure lieben Kommentare bedanken! Beantworten werde ich sie natürlich noch, aber im Moment habe ich kaum Zeit fürs Internet :(


Ich hoffe ihr hattet ein wunderschönes & sonniges Wochenende!
Ich wünsche euch jetzt schon einen guten Start in die neue Woche!

Kommentare:

  1. Oh ich liebe deine Reihe mit deinen Problemen, die irgendwie jeder hat :D
    Aber WAAAS? Du hast Harry Potter nicht gelesen? Die Harry Potter-Bücher habe ich alle in meiner Grundschulzeit schon verschlungen :D

    xoxo
    Jule von Miss Foxy Reads

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhhh freut mich, dass dir meine Reihe mit den Problemen so gut gefällt :D Für mich ist es auch eine Art Schocktherapie xD
      Ich weiß, ich weiß, Schande über mich, dass ich die Harry Potter Bücher noch nicht gelesen habe. Damals habe ich den ersten Teil gelesen, bevor der Film rauskam, aber danach hat mich das Interesse zu den Büchern irgendwie verlassen. Ich habe vor, diesen Sommer mit der Reihe anzufangen :D

      Liebe Grüße
      Sibel

      Löschen
  2. Wow, das sind ja viele Reihen! Ich habe dieses Problem zwar nicht, aber ich kann es nachvollziehen...ich habe meistens nur den ersten Teil hier, aber ich habe dann ein anderes Problem: Ich lese den ersten Teil, habe dann voll Lust auf den zweiten, aber der ist ja nicht da. und dann...ja dann vergesse ich das ganze und lese den zweiten Teil erst im nächsten Jahrhundert:D
    "Kirschroter Sommer" und sein Nachfolger sind fantastisch, ich hab mich halb totgelacht! Viel Spaß beim Lesen!:)
    Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, immer diese Bücherwurm-Probleme! Dein Problem kann ich ebenfalls gut nachvollziehen.
      Wirklich blöd, diese ganzen Fortsetzungen. Wenn man dann zu lange wartet, weiter zu lesen, hat man das meiste auch schon wieder vergessen *Seufz*
      Ich bin wirklich gespannt auf "Kirschroter Sommer". Die Bücher wurden ja eine ganze Zeit lang in den Himmel gelobt :D

      Liebe Grüße
      Sibel

      Löschen
  3. Harry Potter!:o Den hab ich früher immer als Hörbuch zum Einschlafen gehört^^
    Die Die Tochter der Tryll Reihe fand ich ziemlich gut, eigentlich mag ich diese Art von Fantasy (mit Feen, Trollen oder so) nicht so gerne, aber diese Reihe mochte ich echt, der Schreibstil hat mich auch einfach angesprochen. :)
    Die Paradise und Kirschroter Sommer Duologien habe ich auch schon gelesen und fand beide ganz gut, wenn auch beide sehr dramatisch. :D
    Dieses Problem habe ich eigentlich nicht, ich kaufe mir Fortsetzungen erst nachdem ich den ersten Band gelesen habe und der mir auch gefallen hat, außer ich sehe die irgendwo im Angebot...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, das mit den Hörbüchern, wäre damals eine gute Idee gewesen :D
      Da gehts dir, wie mir: Ich mag Feen, Trolle usw. eigentlich auch nicht besonders. Keine Ahnung woran das liegt xD Ich fand vorallem den Trailer zu den Büchern wahnsinnig gelungen und habe mir die Trilogie deshalb gekauft, aber bin noch nicht zum lesen gekommen.
      Oh, ich hoffe nicht zu viel Drama? Davon habe ich im Moment eigentlich genug xD Aber naja, ich denke man muss einfach in der richtigen Stimmung sein, um Bücher dieser Art zu mögen xD

      Liebe Grüße
      Sibel

      Löschen
    2. Naja, also Kirschroter Sommer ist noch nicht so schlimm und leaving Paradise geht auch noch, aber bei beiden habe ich die Folgebände schon als ziemlich dramatisch empfunden xD Aber vielleicht habe ja auch nur ich das so empfunden:D Es lohnt sich aber trotzdem allemal sie zu lesen ;)
      Ja, ich bin auch nicht immer in der Stimmung für sowas, aber zwischendurch ist das mal ganz schön, vor allem wenn es auch noch so süß und witzig ist wie Kirschroter Sommer :)
      Aber danach brauche ich dann irgendeine brutale Dystopie oder so xD

      Löschen
  4. Zu der Harry Potter Reihe sag ich jetzt mal nix...*hust-schäm-dich-hust* :D
    Aber ich hab selbst ein Problemchen mit "unangefangenen sub-Reihen"...chroniken der Unterwelt/Schattenjäger, Plötzlich Fee, Ewiglich, Delirium etc... -.-
    Auch "the darkest minds" liegt hier noch ungelesen...erschreckend, wenn man sich mal die ganzen ungelesenen Reihen vor Augen führt!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen